Patchworkfamilien

Patchworkfamilien stark machen – wir machen was draus:)

Aktuelle Veranstaltungshinweise Berlin: hier


Mama, muss ich deinem neuen Freund die Hand geben? oder: „Papa, die Svea soll doch lieber nur bei ihrem eigenen Papa leben – ich mag die nicht.“

Solche oder ähnliche Sätze gehören zum Alltag von Patchworkfamilien. Das macht uns nervös, ratlos, traurig oder wütend. Ist das Leben nicht eh schon kompliziert genug?

patchworkfamilien

Coaching hilft

In meinem Coaching erfahren Sie, was unter der Oberfläche passiert und wie Sie die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Es geht darum, Chancen zu erkennen, Grenzen anzuerkennen und ein Gefühl für den gemeinsamen Gestaltungsspielraum zu entwickeln. Eine aktive, achtsame Haltung und ein bewusster Umgang bringen eine ausgezeichnete Perspektive für alle, die an der Aufgabe wachsen wollen:

  1. individuelle Entwicklung für jeden einzelnen
  2. ein sozialkompetentes Miteinander
  3. weniger Schmerz und Frustration
  4. charakterliche Reifung und Konfliktfähigkeit
  5. gemeinsam an einem Strang ziehen
  6. Auflösung von „Machtspielen“
  7. gegenseitiger Respekt
  8. Kinder dürfen Kinder sein und kooperieren gerne

Im Einzelcoaching bespreche ich mit Müttern, Vätern, Stiefmüttern und Stiefvätern spezifische Konfliktsituationen aus ihren Patchworkfamilien. Anhand von plastischen Beispielen erfahren Sie wirksame, neue Herangehensweisen, die Sie sofort anwenden können. Perspektivwechsel und kurze Rollenspiele ermöglichen eine ganz neue Sicht auf das „Drama“. Es geht um Entlastung, Inspiration und Ermutigung. Mein Patchwork-Coaching richtet sich auch besonders an Alleinerziehende als potentielle Patchworker.

Es ist nie zu spät

…Verantwortung zu übernehmen. Stille Erwartungen, Unausgesprochenes und Emotionen werden in meinem Patchwork-Coaching offen behandelt. Wenn Sie die inneren Zusammenhänge und die „Spielregeln“ von Patchworkfamilien kennen, dann können Sie aus einer erwachsenen Haltung heraus Verantwortung übernehmen, Ihre Kinder können sich entspannen und fühlen sich in Sicherheit.  Auf ZEIT.de finden Sie zahlreiche interessante Artikel zum Thema.

Als Familienaufsteller biete ich seit 15 Jahren prozessbegleitendes Coaching an. Dieses Thema hat für mich einen besonderen Stellenwert: als Kind selbst aufgewachsen in einer Patchworkfamilie, bin ich seit 19 Jahren selbst Vater + Stiefvater in einer Patchworkfamilie.

Gerne unterstütze ich Sie und freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.